Home

Selektiv definition bio

Selekti o n w [von *selekt- ; Adj. selektiv, Verb selektieren ], 1) Evolutionsbiologie: natürliche Selektion, natürliche Auslese, natürliche Zuchtwahl, ein von den Merkmalsausprägungen (Phänotyp) der Individuen abhängiger Vorgang Selektive Permeabilität (auch Permselektivität) ist die Eigenschaft insbesondere biologischer Membranen, nur bestimmte Moleküle durchzulassen. Eine solche Membran wird dann selektiv permeabel (lat. selektiv = auswählen; permeabel = durchlässig) genannt. Der Begriff wird hauptsächlich in der Biologie im Zusammenhang mit der Zellmembran verwendet Selektive Permeabilität bezeichnet die Eigenschaft insbesondere biologischer Membranen, nur bestimmte Moleküle durchzulassen. Eine solche Membran wird dann selektiv permeabel (lat. selektiv = auswählen; permeabel = durchlässig) genannt. Der Begriff wird hauptsächlich in der Biologie im Zusammenhang mit der Zellmembran verwendet 1) selektive Wahrnehmung; bei Arzneimitteln: ein selektiver Agonist, Antagonist, Blocker, Hemmer, Inhibitor, Modulator, Wiederaunahmehemmer Wortbildungen: Selektivitä Selektion, 1) Evolutionsbiologie: (natürliche) Auslese, natürliche Zuchtwahl, ein von der Merkmalsausprägung (Phänotyp) der Individuen einer Art abhängiger Vorgang, der dazu führt, dass Individuen mit verschiedenen Phänotypen einen unterschiedlichen Fortpflanzungserfolg haben (Individualselektion)

Selektion - Lexikon der Biologi

Bedeutungen (2) Info. auf Auswahl, Auslese beruhend; auswählend. Beispiele. eine selektive Wirkung. die Medien können uns nur selektiv informieren. trennscharf. Gebrauch. Funkwesen Selektivherbizide (selektive Herbizide) verbinden eine hohe herbizide Wirksamkeit gegen die Schadpflanze mit einer hohen Verträglichkeit gegenüber bestimmten Kulturpflanzen (z.B. gegen die großblättrigen Dikotylen in einem Feld mit Monokotylen [z.B. Weizen ]) aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Selektivität (von lat. selectare auswählen) steht für: Selektivität (Stromkreis) in der elektrischen Energietechnik. eine Form der Schweigeverzerrung in der empirischen Sozialforschung. Selektivität (Informatik) bei Datenbankabfragen Selektivität bedeutet, dass bei einem Fehler in einem Stromkreis von in Reihe geschalteten Überstrom- oder Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen nur das Gerät auslöst, das sich unmittelbar vor der Fehlerstelle befindet. Sie ist eine Funktion des Netzschutzes. Die Selektivität gewährleistet in einem Strahlennetz - also in einem Stromnetz, welches von einem zentralen Punkt aus gespeist wird - dass trotz des Fehlers möglichst viele Teile der elektrischen Schaltung oder Anlage in.

Die natürliche Auslese (Selektion) ist ein richtungsgebender Evolutionsfaktor, da von Generation zu Generation immer neu die optimal angepassten Individuen einer Population an vorherrschende Umweltbedingungen erhalten bleiben und bei der Fortpflanzung ihren Genbestand an die Nachkommen weitergeben Selektion ( Auslese ): das Phänomen, dass bei unterschiedlicher Merkmalsausprägung ( Phänotyp) Individuen, die an die herrschenden Umweltbedingungen gut angepasst sind, zu höherem Fortpflanzungserfolg kommen und somit in der folgenden Generation stärker vertreten sind als weniger gut angepasste Individuen. Selektionstheorie: Darwinismus Biologie-Lexikon, Biologie-Forum selektiv permeable Membran Unter einer selektiv permeablen Membran bzw. semipermeablen Membran (halb durchlässigen Membran) versteht man eine Membran, die zwar für das Lösungsmittel (meist Wasser), nicht aber für den gelösten Stoff durchlässig ist biologie-seite.de; Die Systematik der Arten. Die Systematik von Berzelius; Klassifikation der Arten; Lexikon. Inhaltsverzeichnis; Auf gut Glück! Selektiver Immunglobulin-A-Mangel Selektiver Fischfang Selektiver Estrogenrezeptormodulator Selektive Wahrnehmung; Selektivnährboden; Selen Selendioxid Selenhexafluorid Selenicereus; Biologie spezial. Selektiv bedeutet auswählend oder klar abgegrenzt beziehungsweise die Selektion betreffend . Fachgebiete: Terminologie. Wichtiger Hinweis zu diesem Artikel Diese Seite wurde zuletzt am 21. Februar 2018 um 15:09 Uhr bearbeitet. Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an. Mehr zum Thema. Medizin-Lexikon. Selektiver Estrogenrezeptormodulator; Selektiver Mutismus; Selektiver.

Selektive Permeabilität - Wikipedi

  1. Das Adjektiv selektiv bedeutet nur eine bestimmte Auswahl treffend.. Der Ursprung des Wortes liegt im Lateinischen. Das deutsche Wort selektiv geht auf das lateinische Wort selectus zurück, wobei es sich hier um eine grammatikalische Form von seligo handelt, was so viel wie auslesen oder auswählen bedeutet.In der englischen Sprache wird das Wort selective mit der gleichen.
  2. Selektionsfaktoren sind Umweltfaktoren, die einen Einfluss auf das Überleben einer Population in einer bestimmten Umwelt haben. Besonders im englischen Sprachraum wird dafür auch synonym (aber nicht ganz korrekt) der Begriff evolutionary pressure (dt
  3. Ein Selektionsfaktor ist ein Umweltfaktor, der einen Einfluss auf die Fitness ( Fortpflanzungserfolg) eines Individuums hat. Selektionsfaktoren beeinflussen, welchen Weg die Evolution ( Evolutionsbiologie) und die Verbreitung ( Biogeographie, Ökologie) einer Art nimmt. Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen biotischen, abiotischen, sexuellen.

Ob ein Antibiotikum selektiv gegenüber einem pathogenen Mikroorganismus wirksam ist oder ob es gleichzeitig auch den Wirtsorganismus beeinträchtigt, hängt wesentlich davon ab, inwieweit sich die eigentliche Wirkung auf einen für den Mikroorganismus spezifischen Zielort beschränkt. So können Antibiotika, welche die Zellwandsynthese oder die ribosomale Proteinsynthese von Bakterien hemmen, recht selektiv eingesetzt werden, denn die sensitiven Schritte kommen bei Eukaryoten nicht vor. 2) Biowissenschaften: Zurückhaltung auszuscheidender Stoffe (z.B. Harn [ Niere ], Drüsen- Sekrete; Exkretion) oder das Ausbleiben der Hodenwanderung (Hodenabstieg; Hoden) in den Hodensack ( Hodenretention; Kryptorchismus )

Selektive Permeabilität - Biologi

In der einfachsten Definition wird von einer semipermeablen Membran gesprochen, wenn die Membran das Lösungsmittel, aber nicht den gelösten Stoff durchlässt. Allgemeiner formuliert werden nur Moleküle unterhalb einer bestimmten Molmasse bzw. Kolloide oder Partikel unterhalb einer bestimmten Größe durchgelassen Alle Lebensprozesse und spezifischen Zellfunktionen sind darauf angewiesen, dass die Zelle oder deren Kompartimente mit ihrer Umgebung in Kontakt stehen, kommunizieren. Kommunikation bedeutet unter anderem selektiven Stoff- bzw Selektive Aufmerksamkeit: Definition, Bedeutung, Beispiele. Selektive Aufmerksamkeit (lat. seligere = auswählen) ist ein Begriff aus der Psychologie, welcher die zielgerichtete bzw. fokussierte Konzentration auf eine bestimmte Sache beschreibt. Die entsprechende Person wählt also selbst aus, wo sie ihre Aufmerksamkeit hinrichtet und was sie wahrnimmt Natürliche Selektion. Grundlage der natürlichen Selektion ist die jeweilige Wahrscheinlichkeit, mit der Individuen ihre Erbanlagen an die Folgegeneration weitergeben. Falls die Individuen einer Population in einem oder mehreren Merkmalen variieren (das ist in natürlichen Populationen in der Regel der Fall), bewirkt die Selektion einen unterschiedlichen Fortpflanzungserfolg, indem einige.

Es handelt sich um einen zufälligen und ungerichteten physikalischen Vorgang, der zu einem Gleichgewichtszustand führt. Hierbei ist keine Energie notwendig, da Diffusion ein passiver Transportvorgang ist, der aufgrund der Eigenbewegung von Teilchen zu Stande kommt Selektion (lat. selectio Auswahl/Auslese) ist ein grundlegender Begriff der Evolutionstheorie.Sie besteht als natürliche Selektion in der Reduzierung des Fortpflanzungserfolgs bestimmter Individuen einer Population mit der Folge, dass andere Individuen, die im Rückblick als überlebenstüchtiger erkennbar sind, sich stärker vermehren. Die entscheidenden Einflüsse üben äußere. Zellmembranen dienen als äußere Umhüllung, Abgrenzung und Schutz von Zellen. Durch die Zellmembran wird geregelt, welche Stoffe von außen nach innen und von innen nach außen dürfen - durch die Membran kommt es also zu einem selektiven Stoffaustausch. Nur wenige Stoffe können die Membran ungehindert durchdringen

selektiv: Bedeutung, Definition, Synonym - Wortbedeutung

Ich kenns aus der Biologie, da gibt es eine selektiv perneable Membran. Hierbei steht selektiv auch, wie auch in deinem bereich für die Auswahl, also es lässt nicht alles durch Definition. Semipermeabel bedeutet halbdurchlässig. Der Begriff bezieht sich in Medizintechnik und Biologie vor allem auf Membranen, die selektiv für bestimmte Substanzen oder nur in einer Richtung durchlässig sind (siehe auch: semipermeable Membran). Typisches Beispiel für eine semipermeable Membran ist die Plasmamembran eukaryoter Zellen 1 Definition. Ionenkanäle sind röhrenförmig angeordnete Proteinkomplexe, die in die Zellmembran eingelagert sind. Sie sind üblicherweise selektiv, d.h. nur für einzelne Ionen-Arten durchlässig. 2 Selektivität. Die Selektivität eines Ionenkanals beruht auf dem Durchmesser des Kanals und den Ladungsverhältnissen in seinem Inneren Info. [natürliche] Auslese und Fortentwicklung durch Überleben der jeweils stärksten Individuen einer Art. Gebrauch. Biologie. Beispiel. Züchtung neuer Sorten durch Selektion. Auswahl. Gebrauch. bildungssprachlich

Selektion - Kompaktlexikon der Biologi

Definition Bei der vermeidenden / restriktiven Essstörung (auch wählerisches / selektives Essverhalten [nicht-pathologisch] oder selektive Essstörung genannt; engl. fussy eating oder picky eating), die im Kindes- oder Erwachsenenalter auftreten kann - normalerweise aber schon im Kindesalter zuerst auftritt, essen die Betroffenen nur sehr wenig und/oder vermeiden bestimmte Lebensmittel Selektivität beschreibt in der Chemie das Phänomen, dass bei einer Reaktion von mehreren möglichen Reaktionsprodukten bevorzugt eines gebildet wird Im Tierreich haben sich spezialisierte Zellen (Sinnes-, Nerven- und Muskelzellen) für Reizaufnahme und Erregungsauslösung, die Erregungsleitung und Reaktion entwickelt. Synapsen sind entscheidende Schaltstellen zwischen den Nervenzellen und zwischen Nerven- und Muskelzellen Unter der Fotosynthese als einer Form der autotrophen Assimilation versteht man den Prozess der Umwandlung von Wasser und Kohlenstoffdioxid in Glucose und Sauerstoff unter dem Einfluss von Strahlungsenergie und mithilfe des Chlorophylls. Dieser Prozess vollzieht sich in den Zellen von Pflanzen und ist ein grundlegender Prozess der Stoff- und Energieumwandlung bei Pflanzen

Duden selektiv Rechtschreibung, Bedeutung, Definition

Kommunikation bedeutet unter anderem Stoff- bzw. Teilchenaustausch. Deshalb müssen Mechanismen vorhanden sein, die es Molekülen äußerst selektiv erlauben, die Membran zu passieren, z. B. Kanäle und sogenannte Carrier. Dieser Austausch wird unterteilt in den aktiven und den passiven Transport: Aktiver Transport 1 Definition aktiver Transpor selektiv permeable Membran Unter einer selektiv permeablen Membran bzw. semipermeablen Membran (halb durchlässige Membran) versteht man eine Membran, die zwar für das Lösungsmittel (meist Wasser) , nicht aber für den gelösten Stoff durchlässig ist. Die Biomembranen sind jedoch keineswegs ideal semipermeabel, d. h., sie sind auch in. beobachtende Verhalten planvoller, selektiver, von einer Suchhaltung bestimmt und von vorneherein auf die Möglichkeit der Auswertung des Beobachteten im Sinne der übergreifenden Absicht gerichtet Um von einem Gen (=bestimmter Abschnitt auf der DNA ) zu einem Protein (Enzym) zu gelangen ist es ein weiter Weg, der viele Schritte erfordert. Du bezeichnest den kompletten Prozess als Proteinbiosynthese. Die hergestellten Proteine können dann unser äußeres Erscheinungsbild (z.B. Körpergröße, Haarfarbe) oder unseren Zellstoffwechsel beeinflussen

1 Definition Elektiv bedeutet ausgewählt. In der Medizin wird der Begriff meist verwendet, um die bewusste Auswahl einer ärztlichen Handlung (z.B. einer Operation ) zu charakterisieren Diese selektive Durchlässigkeit (=Permeabilität) für die jeweiligen Substanzen hängt vor allem von ihrer Molekülgröße und Polarität bzw. Ladung ab. Beispielsweise können kleine unpolare Moleküle wie Sauerstoff oder Kohlenstoffdioxid und kleine polare Moleküle wie Harnstoff ungehindert durch die Doppelschicht diffundieren Selektive Wahrnehmung beruht grundsätzlich auf der Fähigkeit, Muster zu erkennen, einem grundlegenden Mechanismus des menschlichen Gehirns. Hinweis : Der Mensch hat generell die Neigung, immer und überall nach verborgenen Mustern zu suchen, sodass er letztlich auch dazu tendiert, Zusammenhänge zu vermuten, wo in Wahrheit nur der Zufall am Werk ist

Im Fall der Zellmembran separieren sie Zellen voneinander. Die Biomembran lässt selektiv nur kleine ungeladene Teilchen oder Wasser (= Lösungsmittel) diffundieren. Damit Wasser leichter durch die Membran passieren kann, gibt es spezielle Kanalproteine, sogenannte Aquaporin Definition: Bei der Diffusion (lat. diffundere = ausbreiten) handelt es sich um einen passiv-ablaufenden Prozess, der die Tendenz von Teilchen beschreibt, sich gleichmäßig in einem Raum zu verteilen. Auf diese Weise kommt es nach einer gewissen Zeit immer zur vollständigen Durchmischung zweier unterschiedlicher Stoffe (Konzentrationsausgleich). Das Prinzip der Diffusion gilt sowohl bei der.

Herbizide - Lexikon der Biologi

Selektive Korrosion. Bei dieser Korrosionsform werden bestimmte Gefügebestandteile bevorzugt gelöst oder so verändert werden, dass Elementbildung oder andere Formen von Korrosion auftreten. Bekannte Erscheinungen dieser Art sind die Entzinkung von Messing mit Kupfergehalten unter 85% und die interkristalline Korrosion austenitischer Cr-Ni-Stähle. Bei im Erdboden verlegten gusseisernen. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'selektieren' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache Die unspezifische und die spezifische Immunabwehr sind Systeme in Wirbeltieren, welche Parasiten, Bakterien und Viren bekämpfen. Sie sorgen für Immunität und merzen die meisten Krankheiten aus in Biologie. Im Kurspaket Biologie erwarten Dich: 127 Lernvideos; 513 Lerntexte Die Membran als Gesamtkonstrukt ist selektiv permeabel oder semipermeabel (selektiv durchlässig), da nicht alle Stoffe gleichberechtigt in die Zelle eindringen können. Ihr Aufbau ist maßgeblich für die Funktionalität der Informationsweitergabe. Ihre Hauptbestandteile sind neben den Phospholipiden, die. Biologie-Lexikon, Biologie-Forum. = durchlässig, durchdringbar, passierbar. Gemeint ist in aller Regel die Durchlässigkeit einer (biologischen) Membran für einen oder mehrere Stoffe, zumeist sind dies Ionen (geladene Teilchen) und Moleküle.Kann ein Stoff die betreffende Membran durchdringen (permeieren), sagt man, die Membran ist in Bezug auf diesen Stoff permeabel

Unspezifische Immunreaktion. Dieses von Geburt an vorhandene Abwehrsystem sichert die beiden ersten Bollwerke gegenüber pathogenen Erregern ab. Trotz der Erblichkeit kann die Resistenz durch Umwelteinflüsse, wie z. B. jahreszeitlich zyklische Faktoren, und Ernährung beeinflusst werden.. Passive Resistenz - allgemeine Abwehr. Die passive Resistenz ist eine allgemeine Abwehr und stellt die. Selektive Absorption. Die meisten in der Praxis vorkommenden Stoffe sind ebensowenig ideale Graukörper, wie es ideale schwarze Körper gibt. Die Stoffe absorbieren die Strahlungsenergie selektiv, d.h. bevorzugt in einem bestimmten Wellenlängenbereich. Der Grund liegt im Molekülaufbau der Stoffe, wobei Bindekräfte und Atommassen von Atomgruppen nur bei bestimmten Wellenlängen angeregt werden können Künstliche Selektion oder selektive Zucht funktioniert nach den gleichen Prinzipien wie die natürliche Selektion, die Grundlage der Evolution. Dazu gehören die genetische Variation durch Mutationen, die differentielle Reproduktion und die Vererbbarkeit. Der Mensch wählt künstlich bestimmte Pflanzen und Tiere aus Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'vegetativ' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache

Sie beschäftigt sich mit Verhaltensweisen, die Lebewesen bei der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt helfen. So verbessert ein bestimmtes Verhalten bspw. den Fortpflanzungserfolg. Verhalten ist durch das Wirken von Evolutionsfaktoren bedingt in biology. In one sense, everything in biology bei selektiv vorteilhafter Mutation gilt u = 2sN e /N, d. h. K = 4N e s µ • drei Variablen Ne, s und µ sind einzubeziehen, um konstante Evolutionsrate und damit Molekulare Uhr zu produzieren. • Uhr-ähnliche Sequenzevolution schwierig unter Selektion zu erklären? Molekulare Uhr bei Säuger-Proteinen Je mehr neutrale. Zu den Referenzen und Quellen zählen: Duden Deutsches Universalwörterbuch, Wahrig Deutsches Wörterbuch, Kluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Uni Leipzig Wortschatz-Lexikon, Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch, PONS Deutsche Rechtschreibung, Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Joachim Heinrich Campe. Ein Ion (altgr. ion = wandern) ist ein elektrisch geladenes Atom oder Molekül. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Ionen. Die positiv geladenen Ionen werden als Kationen, die negativ geladenen Ionen als Anionen bezeichnet. Ob es sich bei einem Ion um ein Anion oder Kation handelt, bestimmt das Verhältnis von Elektronen und Protonen Die Wissenschaft von der gezielten Veränderung von Genen wird als Gentechnologie, ihre praktische Anwendung als Gentechnik bezeichnet. Die Gentechnik reicht durch ihre Ergebnisse in vielfältige Bereiche von Wissenschaft und Wirtschaft, wie Medizin, Pharmazie und Landwirtschaft.Seit den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts wurde eine Vielzahl von genetisch-molekularbiologische

Die selektiv permeable Membran ist nur für die (mit der Hydrathülle) kleineren Kaliumionen durchlässig, nicht jedoch für Natriumionen. Die Wassermoleküle können ebenfalls ungehindert durch die Poren der selektiv permeablen Membran hindurchwandern. Da das osmotische Potenzial allerdings in beiden Kammern gleich ist, ändert sich die Wasserverteilung nicht und es baut sich auch kein. Selektivität und Spezifität Definition Selektivität ist eine Eigenschaft aus einer Menge von Objekten mehrere Objekte auszuwählen. Spezifität ist eine Eigenschaft aus einer Menge von Objekten ein Objekt auszuwählen. z.B. ist eine analytische Methode selektiv, wenn unterschiedliche Komponenten einer Mischung nebeneinander und störungsfrei bestimmt werden können

Zyto-Histo-Übungen (Wiederholungsfragen) - Biology Hu

Selektivität - Wikipedi

Definition und Abbildung: Hypertonie (griech. hyper = über; tonos = Spannung) beschreibt das tonizitäre Verhältnis zwischen zwei Flüssigkeiten, bei denen der osmotische Druck im Außenmedium geringer ist, als im Innenmedium. Die Anzahl an gelösten Teilchen in beiden Flüssigkeiten sind demnach verschieden. Im Zellinneren befinden sich mehr, im Außenmedium weniger, gelöste Teilchen. In. Alles bio? Alternative Ernährung. Diäten. Ernährung und Vorsorge. Essstörungen. Gesund durchs Jahr . Gesund essen. Krankheit und Ernährung. Lebensmittel. Leicht abnehmen. Nährstoffe. Richtig trinken. Rund ums Lebensmittel. Säure und Basen Gleichgewicht. Fitness. zurück Fitness. Arbeit & Beruf. Fitness Übungen. Sport & Bewegung. Sport im Sommer. Sport im Winter. Sportarten. Wellness. Betablocker (Syn.: Beta-adrenozeptorenblocker, β-Blocker) ist in der Medizin ein Sammelbegriff für eine Reihe ähnlich wirkender Arzneistoffe, die im Körper β-Rezeptoren blockieren und so die Wirkung einiger Stresshormone (insbesondere Noradrenalin und Adrenalin) hemmen.Sie führen dadurch zu einer Senkung von Pulsfrequenz und Blutdruck, außerdem zu einer geringeren Schlagkraft und. und Biologie AB II: Passiver Stofftransport Diffusion, Osmose, Carrier-Proteine Datum: Name: Lehrerin: Neuse 3 Tabelle : Passive Transportvorgänge an der Biomembran Transport Definition Stoffe z. B Wasser Stoff- eigenschaften z. B. hydrophob Freie Diffusion Osmose Tunnel vermittelte Diffusion Transport mittels Carrier-Proteine Das Membranpotential ist zell- und umgebungsabhängig. Es beträgt etwa -70 bis -90 mV. Da dieses Potential anliegt, wenn die Zelle keinen Nervenimpuls weiterleitet, sich also in Ruhe (OFF) befindet, wird es als Ruhepotential bezeichnet. Untersuchungen hierzu wurden mithilfe von (spannungsmessenden) Mikroelektroden an den Riesenaxonen des Tintenfisches Loligo durchgeführt

Passiver Transport Definition Unter passivem Transport versteht man in der Biochemie die Diffusion eines Substrats durch die Membran. Die Diffusion findet entlang des (Konzentrations)gradienten und ohne Energieverbrauch statt. Die Diffusion von Molekülen und Ionen durch Membranen kann ohne Energieaufwand nur entlang eines Gradienten erfolgen selektieren - definition selektieren übersetzung selektieren Wörterbuch. Uebersetzung von selektieren uebersetzen. Aussprache von selektieren Übersetzungen von selektieren Synonyme, selektieren Antonyme. was bedeutet selektieren. Information über selektieren im frei zugänglichen Online Englisch-Wörterbuch und Enzyklopädie. selektierte, hat selektiert ; etwas selektieren geschr ; meist. Verschiedene Moleküle können so selektiv gegen das chemische Konzentrationsgefälle oder das elektrische Potentialgefälle durch die Membran transportiert werden. Das spielt vor allem für geladenen Teilchen eine Rolle. Für die Energiebilanz derer sind neben Ladungsaspekten auch Konzentrationsaspekte relevant. Die Reduzierung der Entropie in einem geschlossenen System führt zur.

selektiv - Schreibung, Definition, Bedeutung, Synonyme, Beispiele | DWDS Login. Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute. Biologie, Chemie chemische Substanzen, die selektiv auf den Schädling wirken, für nützliche Insekten aber völlig harmlos sind. Technik Erze durch Flotation selektiv trennen. Technik ein Empfangsgerät, das Signale selektiv auseinanderzuhalten vermag (= ein. Selektive Korrosion Bei dieser Korrosionsform werden bestimmte Gefügebestandteile bevorzugt gelöst oder so verändert werden, dass Elementbildung oder andere Formen von Korrosion auftreten. Bekannte Erscheinungen dieser Art sind die Entzinkung von Messing mit Kupfergehalten unter 85% und die interkristalline Korrosion austenitischer Cr-Ni-Stähle

Selektivität (Stromkreis) - Wikipedi

  1. Selective breeding is the process by which humans use animal breeding and plant breeding to selectively develop particular phenotypic traits by choosing which typically animal or plant males and females will sexually reproduce and have offspring together. Domesticated animals are known as breeds, normally bred by a professional breeder, while domesticated plants are known as varieties, cultigens, cultivars, or breeds. Two purebred animals of different breeds produce a crossbreed.
  2. Durch selektive Agar kann bereits während der Bestimmung der Gesamtkeimzahl auch eine erste Bestimmung der Keime erfolgen. Für eine genaue Identifikation der Keime bieten sich auch folgende Methoden an: PCR (Polymerasekettenreaktion) PEP (Primer extension preamplification) DNA-Sequenzierung; Warum wir? Wir sind ein zertifiziertes Labor mit langjähriger Erfahrung in der Prüfung von.
  3. von chemischen oder physikalischen Faktoren selektiv in Zellen oder Strukturen anreichern. Dadurch lassen sich oft schon auf den ersten Blick Strukturen unterscheiden, die sonst kaum wahrnehmbar wären. Objekte erscheinen gefärbt, weil sie einen Teil des sichtbaren, weißen Lichtes absorbieren. Als Farbe nehmen wird das vom Objekt reflektierte Licht war. Welche Wellenlängen vom Präparat absorbier
  4. Diese Fähigkeit ist sehr einfach erkennbar, wenn das Umsetzungsprodukt einen im Kulturmedium zugesetzten Farbindikator umfärben kann. Durch Verimpfung einer Bakterien-Reinkultur in eine Reihe von Kulturgläsern mit Nährlösungen, die jeweils nur ein bestimmtes Substrat enthalten (Selektiv-Medien), bekommt man eine sog. Bunte Reihe, aus deren Farbumschlägen nach einer Tabelle die Bakterienart bestimmt werden kann

Die Phloembeladung, also das Beschicken der Siebzellen in den Blättern mit Transportgut, ist selektiv und energieabhängig (ATP-Verbrauch); es sind offensichtlich membrangebundene Pumpen am Werk. Saccharose reichert sich im Phloem schneller an als andere Zucker, bei einigen Pflanzenarten werden bestimmte Aminosäuren ins Phloem gepumpt. Hinzu kommen einige Ionen (Stickstoff, Phosphor, Kalium. Arbeitsgemeinschaft Zeitgemäße (+ Selektive) Entwurmung e.V. www.zeitgemaess-entwurmen.de Seite 5 Anwendung der Methode der Zeitgemäßen (+Selektiven) Entwurmung im Alltag eine Biologie Klasse 5 Exemplarische Übungen zum Textverständnis Diese Übungsmaterialien zu Texten und Themen des Biologieunterrichts zeigen exemplarische Möglichkeiten auf, wie bei der Arbeit mit Schulbuchtexten im Fachunterricht sprachliches Lernen integriert werden kann. Die Materialien wurden an der RAA Duisburg entwickelt. Si

Eigene Geschichte wird dann sehr selektiv wahrgenommen, wenn man im Rückblick Teile erkennt, die heute als problematisch angesehen werden. Problematische Fakten werden entweder nicht wahrgenommen, oder es ist verboten, in der Geschichte der Fruppe Fehler zu entdecken: Die sekteninterne geschichtliche Entwicklung wird als ausschließlich positiv angesehen., außerdem wird die Führerpersönlichkeit als Vollkommen (frei von jedem Fehler) dargestellt. Ziel= unkritischer Umgang mit der. Mutationen müssen im von Keimzellen getragenen Erbgut gespeichert sein, damit sie an die Nachkommen weitergegeben werden. Falls eine Auswirkung auf den Phäntoyp vorhanden ist, hat die Mutation eine selektive Wirkung. Diese selektive Wirkung kann: neutral sein, das heißt ohne Konsequenzen. positiv sein, also ein Selektionsvorteil darstelle Wenn Schüler die Konzepte von Diffusion und Osmose verstehen, lassen sich damit unzählige Vorgänge in der Biologie erklären. Außerdem kann man anhand der einzelnen Beispiele die immer wiederkehrenden Muster und Prinzipien des Lebens verdeutlichen, so dass man nach mehreren Wiederholungen vielleicht einen Aha-Effekt und echtes, tiefgreifendes Verständnis vermitteln kann

Selektion in Biologie Schülerlexikon Lernhelfe

Selektion - Biologie einfach erklärt

selektiv permeable Membran Biologie-Lexikon online

Umsetzungsempfehlung - Selektives Trockenstellen Die Einstellung zum Antibiotikaeinsatz, insbesondere zur vorbeugenden Anwendung, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Das generelle Trockenstellen, das früher als wichtige Maßnahme zur Kontrolle von Mastitiden empfohlen wurde, wird mehr und mehr vom sogenannten selektiven Trocken-stellen abgelöst. 1. Gesetzliche Grundlagen (TAMV. Definition Nichtsteroidale Antiphlogistika sind Medikamente, die Entzündungen unterdrücken und nicht zu den Glukokortikoiden (Steroidhormonen) gehören. Zu diesen Mitteln gehören NSAR (bzw. NSAID), Coxibe und Novaminsulfon. Sie haben nicht nur antientzündliche, sondern auch schmerzstillende und Fieber senkende Wirkungen. Zu den nichtsteroidalen (also nicht mit Kortison verwandten) NSAID. Unter dem Begriff des selektiven Trockenstellens versteht man die Beschränkung der Gabe von antibiotischen Trockenstellpräparaten auf infizierte (Erreger in der Milch nachweisbar) oder zumindest erkrankte (Zellzahlen über 100.000 Zellen/ml) Tiere. Diese Broschüre soll aktuelle Hilfen geben, um die praktische Durchführung des selektiven Trockenstellens zu erleichtern. Seit dem erstmaligen Benchmarking Definition. Unter Benchmarking versteht man ein Managementinstrument bzw. eine Managementmethode, bei der es darum geht, durch die Analyse konkreter Kennzahlen ein Unternehmen bewerten und optimieren zu können. Das geschieht entweder durch den Vergleich zu Wettbewerbern (Wettbewerbsanalyse oder competitives Benchmarking), zu funktional ähnlich aufgestellten, aber nicht im Wettbewerb stehenden Unternehmen (funktionales Benchmarking) oder innerhalb eines Unternehmens (internes. Diese Gruppe der Lebewesen wird auch als Teilpopulation bezeichnet. Als ökologische Nische bezeichnet man die Gesamtheit aller belebten (biotisch) und unbelebten (abiotisch) Umweltfaktoren, die das Überleben einer Art beeinflussen

Modell-Definition, Vergleich von Modelldarstellungen, Zweck eines Modells Lichtes in elektrische Impulse in den Stäbchen und Zapfen; selektive Wahrnehmung im Gehirn, optische Täuschungen • Grundlagen des Hörvorgangs; Schäden durch Lärmeinwirkung, u. a. laute Musik • zellulärer Wirkungsmechanismus der Hormone: Rezeptorbindung nach dem Schlüssel-Schloss-Modell, spezifische. Mission Additive ist die Plattform für industriellen 3D-Druck der Vogel Communications Group. Fachartikel aus Wissenschaft und Praxis rund um die additive Fertigung Membr ạ n Biologie i. w. S. im weiteren Sinn ein dünnes Häutchen wie z. B. das Trommelfell oder die Nickhaut von Raubtieren oder Vögeln (Membrana nictitans) . I. e. S. Im engeren Sinn die Zellmembran (Elementarmembran) , die als 5-10 n Vermeidungsverhalten ist etwas, mit dem jeder Mensch in seinem Leben auf die ein oder andere Art und Weise konfrontiert wird. Die Spannbreite dieses Terminus reicht von kleineren, kaum auffälligen Ausprägungen bis hin zu erheblichen Einschränkungen des alltäglichen Lebens im Kontext von schweren Angststörungen / Angsterkrankungen Nachdem GABA seine synaptische Wirkung entfaltet hat, wird es selektiv in die präsynaptische Terminale und die Gliazellen aufgenommen. Dort findet die Metabolisierung des Neurotransmitters durch das Enzym GABA-Transaminase statt. Synthese, Ausschüttung, Rezeptoren & Abbau von Histamin Synthese. Histamin ist ein biogenes Amin und wird durch Decarboxylierung der Aminosäure Histidin gebildet. Distribution stammt aus dem lateinischen und meint die gesamtwirtschaftliche Verteilung von Distributionsobjekten, darunter zählen Waren, Dienstleistungen, Rechte, Entgelte sowie Informationen. Aber auch die Einkommensverteilung in der Gesellschaft wird unter dem Begriff verstanden. Distribution wird sowohl in der Betriebswirtschaftslehre als auch in der Volkswirtschaftslehre gebraucht und.

  • ESO Zahari.
  • Glutamin Glutamat.
  • Dumbledore Schauspieler.
  • PS4 einschalten ohne Knopf.
  • Hilfsmittel bei Chemotherapie.
  • Abschnitt der Erdgeschichte.
  • Farming Simulator 20 Nintendo Switch Edition cheats.
  • Weber Gas Grill.
  • Meeresfisch 6 Buchstaben.
  • Innerer Monolog Arbeitsblatt PDF.
  • Domino's Senftenberg speisekarte.
  • IBM Garage.
  • Nintendo DS mit PC verbinden.
  • Text über die Zukunft.
  • Hundeschule Stahnsdorf.
  • Partner unterstützt mich nicht finanziell.
  • Kostüm Chanel Stil.
  • Partitur erstellen.
  • Bensdorp Kakao Rezept.
  • Stromleitung angebohrt.
  • Französischer Comiczeichner (Albert).
  • Access point kopen.
  • Potentiometer anschließen LED.
  • Kabeltrommel außen IP44.
  • Sommer Erkältung schnell loswerden.
  • Rummelsburger Bucht Restaurant.
  • Soundbar samsung hw r450.
  • Ridder to go.
  • Sonntagsmärchen 5.1 2020.
  • Windows 10: Passwort ändern anderer Benutzer.
  • Bensdorp Kakao Rezept.
  • Sky west Airline Erfahrungen.
  • Haus kaufen Geitau.
  • C fwrite struct.
  • Touristen Basel.
  • Kontaktlos bezahlen Sparkasse.
  • Hebelzertifikate trader erfahrungen.
  • Gottesdienst Hausen.
  • Approbation Definition.
  • BOOTE Test Videos.
  • Haspa Autokredit Rechner.